Rückblick auf die FFD 2021

Ahoi…. in der dritten Ferienwoche setzten wir die Segel und machten uns auf die Reise unsere Welt ein bisschen besser zu erkunden...

 

Ahoi…. in der dritten Ferienwoche setzten wir die Segel und machten uns auf die Reise unsere Welt ein bisschen besser zu erkunden. An jedem Tag tauchten wir ein in den Alltag von Kindern aus Afrika, Südamerika, Nordamerika und Asien. Wir erfuhren von spannenden Orten, Traditionen und wie jedes dieser Kinder seinen christlichen Glauben lebt.
So lernten wir beispielsweise Robel aus Eritrea kennen. Neben seinem Alltag zu Hause und in der Schule erzählte er uns von einem Reifentreiben Wettbewerb, den er gerne mit seinen Freunden veranstaltet. In diesem „alten“ Spiel geht es darum einen Fahrradreifen durch einen Parcours rollen zu lassen. Gewonnen hat, wer den Reifen am wenigsten anschieben musste.
In gemeinsamen Spielen war dann genügend Zeit zum auszupowern oder sich künstlerisch in Bastelangeboten auszuprobieren.
In der Mitte der Woche machten wir dann einen gemeinsamen Ausflug ins KidsInn nach Frankenthal. Dort war wieder viel Zeit zum toben und auch das „Achterbahn“ fahren kam nicht zu kurz. 😉
Wir freuen uns über die vielen Kinder, die dieses Jahr mit dabei gewesen sind und freuen uns bereits auf die FFD 2022.